Objekt 4 von 4
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Lünen: Seniorengerechte und gemütliche Wohnung in bevorzugter Wohnlage

Objekt-Nr.: WV12VM26
  • Ansicht
  • Ansicht Eingangsseite
  • Eingangsseite
  • Ansicht Ladenlokale
  • Ansicht Straßenseite
  • Ansicht Straßenseite
  • Hinweis Caritas
  • Ausreichend Stellplätze
  • Gemeinschafts-Außenanlage
  • Gemeinschafts-Außenanlage
  • Gemeinschafts-Außenanlage
  • Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
  • Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
  • Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
  • Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
  • Grundriss
Ansicht
Ansicht Eingangsseite
Eingangsseite
Ansicht Ladenlokale
Ansicht Straßenseite
Ansicht Straßenseite
Hinweis Caritas
Ausreichend Stellplätze
Gemeinschafts-Außenanlage
Gemeinschafts-Außenanlage
Gemeinschafts-Außenanlage
Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
Gemeinsch.-/Veranstaltungsraum
Grundriss
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
Basisinformationen
Adresse:
Gertrud-Bäumer-Straße 1-3
44534 Lünen
Gebiet:
Wohngebiet
mtl. Kaltmiete:
580 €
Wohnfläche ca.:
87,64 m²
Zimmeranzahl:
3
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Etagenwohnung
Etage:
2
Etagenanzahl:
2
Warmmiete inkl. NK:
840 €
Nebenkosten:
260 €
Heizkosten:
sind in den Nebenkosten enthalten
Provisionspflichtig:
nein
Bad:
Dusche, Wanne
Anzahl Schlafzimmer:
2
Anzahl Badezimmer:
1
Fahrstuhl:
ja
Betreutes Wohnen:
ja
Umgebung:
Bus, ruhige Gegend, Wohngegend
Haustiere:
nicht gestattet
Qualität der Ausstattung:
normal
Baujahr:
1997
Bezugsfrei ab:
01.03.2021
Bodenbelag:
Fliesen, PVC
Zustand:
gepflegt
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Gas
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Energieverbrauchs-Kennwert:
132,44 kWh/(m2*a)
Energieverb. Warmwasser enthalten:
ja
Baujahr laut Energieausweis:
1997
Kaution/ Genossenschaftsanteile:
1160,00 €
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Lebenswert alt werden - das wünschen wir uns alle. Wichtig ist uns dabei natürlich auch eine gewisse Freiheit und Unabhängigkeit - wir möchten selbst entscheiden.

Selbstständig, aber nicht alleine - Neben anderen Faktoren ist die Lebenssituation im Altersprozess vor allen Dingen durch Wohnraum und Wohnumfeld geprägt. Ältere Menschen wollen heute und in Zukunft, sofern sie nicht pflegebedürftig sind, selbstständig und in das Gemeinwesen integriert leben. Im Falle einer Erkrankung oder einer vorübergehenden Pflegebedürftigkeit wünschen sich alte Menschen die Sicherheit, dann die erforderliche Hilfe und Pflege zu erhalten.

Wer möglichst lange ein selbstständiges Leben führen möchte, für den ist das "Begleitete Wohnen" die richtige Form. Ausstattung, Einrichtung und Struktur sind in besonderem Maße an die Bedürfnisse älterer Menschen
angepasst.

Dieses Konzept greift diese Bedürfnisse alternder Menschen auf und unterstützt Planungen, die ein abgestuftes, differenziertes und bedarfsgerechtes Angebot von ambulanten Diensten, altengerechten Wohnungen und Pflegeeinrichtungen für alte Menschen bereitstellen.
Ausstattung:
Diese schöne und gepflegte Wohnung mit praktischem
Schnitt ermöglicht eine individuelle Einrichtung. Sie liegt im 2. Obergeschoss des mehrstöckigen Gebäudes und ist mit einem Fahrstuhl bequem zu erreichen.

Die 3 Zimmer mit Küche, Diele, Abstellraum und Bad, ausgestattet mit Dusche, Wanne, WC und Handwaschbecken, verteilen sich auf rund 88 m² Wohnfläche. Im Bad ist ein separater Anschluss für eine Waschmaschine vorhanden. Jede Wohnung verfügt zusätzlich über einen s.g. Kellerersatzraum.

Im Dachgeschoss befinden sich die Wasch- und Trockenräume. Die Wohnung verfügt über einen Telefon- und Kabelanschluss.

Die gepflegte Außenanlage mit verschiedenen Aufenthaltsmöglichkeiten ist für die gemeinschaftliche Nutzung vorgesehen.

Die Bewohnerinnen und Bewohner des "Begleitet-Wohnens" können sich untereinander treffen, gemeinsame Geburtstagsfeiern in den Gemeinschaftsräumen verbringen und an den Freizeitangeboten, die das Haus anbietet, teilnehmen. Dazu gehören Seniorengymnastik, das "Montagscafé", Vorträge, regelmäßige Gottesdienste durch die Seelsorger der Ortsgemeinde und Ausflüge in die Umgebung.

Die Wohnung wird unrenoviert übergeben, besenrein.

Da die Wohnung noch vermietet ist, können wir leider keine Fotos der einzelnen Räume veröffentlichen. Den Schnitt der Wohnung und die Größe der einzelnen Räume ersehen Sie aus dem Grundriss.

Machen Sie sich selbst ein Bild und überzeugen Sie sich
von den Vorzügen dieser Wohnung.
Lage:
Die Seniorenresidenz mit insgesamt 70 barrierefreien Wohneinheiten, verteilt auf zwei Häuser, befindet sich in exklusiver Lage von Lünen (Altlünen). Das Wohnumfeld besteht aus einer Wohnbebauung. In unmittelbarer Nähe befinden sich die evangelische und katholische Kirchengemeinde sowie ein Hallenbad.

Sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PKW ist die Wohnanlage gut zu erreichen. Der Bahnhof ist etwa 2,5 km entfernt, eine Bushaltestelle befindet sich direkt vor dem Haus. Die nächste Autobahnanbindung ist ca. 5 km entfernt.

Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich ein Friseur, ein Kosmetikstudio sowie die Gemeinschaftsräume.

PKW-Stellplätze stehen ausreichend kostenfrei zur Verfügung.
Sonstiges:
Das Beratungs- und Besprechungsbüro der Caritasmitarbeiterin, die für die Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner zuständig ist, ist ebenfalls in die Anlage integriert. Pädagogische Mitarbeiter beraten in persönlichen und behördlichen Angelegenheiten, helfen u.a. bei der Beantragung von Schwerbehindertenausweisen etc.

Um diesen Service zu gewährleisten, ist mit dem Caritasverband ein Vertrag über die Begleitung abzuschließen. Die Kosten betragen derzeit monatlich 78,- € und sind weder in der Kaltmiete noch in den Nebenkosten enthalten.

Der Wohnungsstrom ist nicht in den Nebenkosten enthalten, sondern direkt mit dem Versorger abzurechnen.

Um Ihnen einen schnelleren und umfangreicheren Service bieten zu können, bitten wir Sie, möglichst den ersten Kontakt per E-Mail herzustellen. Füllen Sie hierzu bitte unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten das Formular in diesem Exposé aus. Wir melden uns umgehend bei Ihnen. Alle Angaben sind freiwillig und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Ein Hausmeisterdienst sorgt für eine gepflegte Außenanlage und eine renommierte Verwaltung kümmert sich um die laufende Instandhaltung und Wartung des Gebäudes.
Ihr Ansprechpartner
 



Eskes Immobilien GmbH & Co. KG
Frau Tanja Hannig

Neuer Weg 20a
45731 Waltrop
Büro: +49 2309 784010


Zurück zur Übersicht